Der Warenkorb ist leer.

Bong-Konfigurator

Bau Dir Deine eigene Pfeife

Baue Dir Deine eigene Pfeife!

Wähle aus allen verfügbaren Formen, Zubehör und Farbarbeiten deine Favoriten und unser Thomas Ehle baut Dir Dein Unikat.


Bitte beachte: Da es sich hierbei um Sonderanfertigungen handelt, beginnen wir mit der Produktion erst nach Geldeingang (keine Nachnahme möglich) und weisen ausdrücklich daraufhin, dass alle Sonderanfertigungen vom Umtausch ausgeschlossen sind.

Weiterhin möchten wir nochmal anmerken, dass die Bilder nur als Orientierung dienen. Die verschiedenen Farben, Sections, Höhenangaben und Muster können in Natur immer abweichen, da es sich um 100%ige Handarbeit handelt.

Art. Nr.: 999999-BK

Lieferzeit: 7 - 14 Tage
Wir beginnen direkt nach Geldeingang mit der Produktion

  • Grundpreis: 0,00 €
  • Menge: 1
  • Preis/Stück: 0,00 €
  • Gesamtpreis: 0,00 € *
  • Inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Deine perfekte Bong

Wenn es um das Rauchen von Bongs geht, gibt es keine bessere Marke als Ehle. Mit einer großen Auswahl an hochwertigen Bongs und Bongteilen ist es ganz einfach, Deine eigene Bong zu kreieren, die perfekt zu Deinen Vorlieben passt.

Die Bong hat seit ihren bescheidenen Anfängen einen langen Weg zurückgelegt. Die ersten Bongs wurden aus Ton oder Knochen hergestellt und zum Rauchen von Tabak oder Hanf verwendet. Heute werden Bongs aus einer Vielzahl von Materialien hergestellt, darunter Glas, Metall und sogar Plastik. Bongs gibt es in allen Formen und Größen und sie können mit allen möglichen bunten Designs verziert werden.

Egal, ob Du zum ersten Mal eine Bong benutzt oder schon ein alter Hase bist, die Bongs von Ehle sind der perfekte Weg, um Dein Lieblingskraut zu genießen. Ehle-Bongs werden aus hochwertigem Borosilikatglas hergestellt und es gibt sie in vielen verschiedenen Ausführungen, um allen Bedürfnissen gerecht zu werden. Von einfachen Bongs mit geradem Rohr bis hin zu komplizierten Bongs mit Perkolator - Ehle hat für jeden etwas im Angebot.

Was für Vorteile bietet eine Glasbong?

Wasserpfeifen aus Glas werden meist als Glasbongs bezeichnet und erfreuen sich nach wie vor größter Beliebtheit. Verschiedene Arten von Glas als Material für Bongs bieten verschiedene Vorteile, allen voran das edle Aussehen und die Möglichkeit zur individuellen Gestaltung. Aber auch ihre Temperaturunempfindlichkeit, die lange Lebensdauer bei guter Pflege, sowie die teilweise vorhandene Reparierbarkeit zeichnen diese Art von Wasserpfeife aus.

Glas ist hygienisch, geschmacksneutral und geruchsneutral. Daher eignet es sich besonders gut zum Rauchen von Aromaten. Dementsprechend unterschiedlich ist die Verarbeitung der verschiedenen Materialien. So kühlt eine Wasserpfeife aus Metall den Rauch weniger ab und erwärmt sich schneller als eine aus Glas. Deshalb sollten Metallpfeifen nur in Maßen zum Rauchen verwendet werden. Denn bei der Verwendung von starkem Tabak können durch eine falsche Dosierung unangenehme Geschmacksnoten entstehen.

Kreiere deine Glasbong einfach selbst mit unserem Bong-Konfigurator

Wenn es darum geht, die perfekte Bong zu wählen, brauchst Du eine Bong, die zu Deinen Vorlieben und Deinem Stil passt. Mit dem Ehle Bong-Konfigurator kannst Du alle Details Deiner perfekten Glasbong auswählen, von der Art des Glases bis zur Form und Größe der Kammer. Egal, ob Du etwas Einfaches oder Aufwändigeres suchst, der Bong-Konfigurator macht es Dir leicht, mit wenigen Klicks Deine ideale Bong zu kreieren.

Zuerst musst Du Dir überlegen, welche Grundform Deine Bong haben soll. Hier stehen verschiedene Optionen zur Auswahl. Von Rundfuß bis Shisha-Style ist für jeden Geschmack etwas dabei. Wenn Du Dich für einen Stil entschieden hast, entscheide Dich für die Größe Deiner Bong, je nachdem, wie oft Du sie benutzen und wie viel Rauch Du auf einmal aufnehmen willst.

Als Nächstes wählst Du die Komponenten Deiner Bong aus. Es gibt unzählige Variationen bei der Bestellung von Bongteilen - von anpassbaren Mundstücken und Perkolatoren bis hin zu speziellen Aufsätzen und Adaptern. Und vergiss die Filter nicht! Filter können einen großen Beitrag zur Pflege Deiner Bong leisten, indem sie Partikel aus der Wasserkammer fernhalten.

Die Grundform - Runder oder eckiger Fuß bei der Bong?

Wenn es um die Grundform der Bongs geht, gibt es zwei Hauptoptionen: eckig oder rund. Beide haben ihre Vorteile und es kommt wirklich auf die persönliche Vorliebe an. Eckige Füße, die in der Regel eine quadratische oder sechseckige Form haben, sorgen für Stabilität. Das ist besonders wichtig für Bongs, die ungleichmäßig geformt sind, da ein sechseckiger Fuß deutlich stabiler sein kann als ein runder.

Runde Füße oder auch Bauchbongs sind jedoch oft ästhetischer und können Deiner Bong einen weicheren Look verleihen. Letztendlich ist es Deine Entscheidung, welche Fußform am besten zu Deinen Bedürfnissen passt. Wie auch immer Du Dich entscheidest, Du wirst mit Sicherheit jahrelang Freude an Deiner Bong haben!

Glasbong mit Bauch

Jeder, der schon einmal aus einer Bong geraucht hat, weiß, dass der Schlüssel zu einem guten Erlebnis eine Bong mit viel Wasser ist. Denn das Wasser hilft dabei, den Rauch zu kühlen, und schont so Deine Lungen. Aber nicht alle Bongs sind gleich, wenn es um die Wasserkapazität geht. Röhrenbongs haben in der Regel weniger Wasser als Bauchbongs, was bedeutet, dass sie nicht so viel Kühlleistung bieten.

Für Raucherinnen und Raucher, die einen möglichst kühlen Rauch wollen, sind Bauchbongs die richtige Wahl. Diese Bongs sind zwar etwas voluminöser als die Röhrenbongs, aber das zusätzliche Wasser macht das in puncto Geschmeidigkeit und Geschmack mehr als wett. Wenn Du also auf der Suche nach einer Bong bist, die Dir ein wirklich cooles Raucherlebnis bietet, solltest Du Dich für eine Bong mit Bauch entscheiden.

Röhrenbongs

Röhrenbongs sind nicht umsonst der Standard - sie sind einfach zu benutzen und leicht zu verstauen. Sie sind zwar nicht so aufregend, wie andere Modelle auf dem Markt, aber ihr einfaches Design macht sie zu einem Klassiker für viele Raucher. Wenn es um die Reinigung geht, sind Röhrenbongs ein Kinderspiel. Einfach einbürsten und einmal durchziehen, und schon ist der Schmutz verschwunden. Außerdem ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie umkippt, durch ihr einfaches Design viel geringer als bei ihren komplizierteren Gegenstücken. Wenn Du also auf der Suche nach einem klassischen Raucherlebnis bist, ist eine Röhrenbong genau das Richtige für Dich.

Mehrbauchbong

Mehrkammerbongs sind Bongs, die mehr als eine Kammer haben. Diese Bongs haben oft eine größere Kühlkapazität als Bongs mit einer Kammer. Allerdings sind sie oft schwieriger zu reinigen. Bei der Reinigung einer Bong mit mehreren Kammern ist es wichtig, besonders auf den Kopf und den unteren Stiel zu achten. Diese Bereiche können mit einer normalen Reinigungsbürste schwer zu erreichen sein. Außerdem ist es wichtig, dass Du beim Reinigen einer Bong keine scharfen Chemikalien verwendest. Diese Chemikalien können das Material beschädigen und dazu führen, dass es mit der Zeit kaputt geht.

Die Wandstärke - Hier bestimmst du die Wandstärke deiner Bong

Die Dicke der Wände der Bong hat einen großen Einfluss auf ihre Stabilität. Eine Bong mit dickeren Wänden kippt weniger leicht um oder zerbricht, wenn sie fallen gelassen wird, während eine Bong mit dünneren Wänden eher beschädigt werden kann. Das liegt daran, dass dickere Wände der Bong mehr Halt und Schutz bieten und sie so Stößen besser standhalten kann. Wenn Du also eine Bong suchst, die lange hält, solltest Du Dich für eine mit dicken Wänden entscheiden. Das ist zwar etwas teurer, aber auf lange Sicht wird es sich auszahlen.

Die Halsform Deiner Bong - Gerade, gebogen oder doch ganz speziell?

Wenn Du Dich für die Grundform Deiner Bong entschieden hast, musst Du im nächsten Schritt die Form des Halses wählen. Es gibt zwei Haupttypen von Hälsen - gerade und gebogene Hälse.

Gerader Hals

Eine Bong mit geradem Hals ist eine gute Wahl für alle, die eine leicht zu reinigende und pflegeleichte Rauchoption suchen. Da es weniger Ecken und Kanten gibt, ist die Wahrscheinlichkeit geringer, dass sich Rückstände und Ablagerungen bilden. Gerade Hälse haben außerdem den Vorteil, dass man jederzeit die gesamte Bong sehen kann - das macht es einfacher, das Brennverhalten des Kopfes und den Füllstand der Bong zu überwachen. Ein Nachteil von geraden Hälsen ist, dass sie etwas anfälliger für Undichtigkeiten sind: Wenn Du die Bong zu hoch füllst oder mit zu viel Kraft rauchst, kann Wasser durch das Kickloch austreten. Insgesamt sind gerade Hälse jedoch eine gute Wahl für alle, die ein problemloses Raucherlebnis suchen.

Gebogener Hals

Ist Dir schon mal aufgefallen, dass die meisten Bongs gebogene Hälse haben? Dafür gibt es einen guten Grund! Gebogene Hälse machen das Rauchen einfacher. Vor allem, weil Du Dich nicht so weit bücken musst, um einen Zug zu nehmen. Das ist besonders hilfreich, wenn Du im Sitzen rauchst. Die Reinigung hingegen ist etwas komplexer. Durch die stark gewinkelten Hälse kommt die Bürste nicht überall dran.

Sonderformen

Bongs mit mehreren gebogenen und geknickten Hälsen sind ein echter Hingucker. Dadurch, dass die Reinigung aber auch hier sehr komplex ist, dienen sie eher als Objekt für Sammler, als für den normalen Gebrauch.

Du brauchst Hilfe bei der Konfiguration Deiner Bong?

Wenn Du Probleme bei der Konfiguration Deiner Bong oder Fragen hast, steht Dir das Ehle-Team jederzeit zur Verfügung. Kontaktiere uns einfach und wir beraten Dich gerne. Wir wissen, dass jeder Mensch andere Vorlieben beim Rauchen hat, deshalb wollen wir sicherstellen, dass Du das Beste aus Deiner Bong herausholen kannst. Ganz gleich, ob Du ein Neuling oder ein erfahrener Profi bist, wir wollen Dir helfen, dein Raucherlebnis in vollen Zügen zu genießen. Also zögere nicht, uns zu kontaktieren - wir helfen Dir gerne weiter!