Der Warenkorb ist leer.

Geschichte

 

            

 

Mein Vater war Glasbläser, wie Generationen von Ehles vor ihm. 1949 zog er von Thüringen nach Limburg, mit einer Hosentasche voll Geld, aber voller Tatendrang und Ideen, und gründete die „Günther Ehle Glasinstrumentenfabrik“. Im elterlichen Betrieb infizierte ich mich also schon in jungen Jahren mit dem Glasvirus, und bis heute ist diese Leidenschaft geblieben. Ich erlernte das Handwerk des Glasapparatebauers und habe seit 1993 den Meisterbrief.

Leider starb mein Vater viel zu früh. 1988 übernahm ich die Leitung der Firma und brachte bereits kurz danach meine erste Serie an Glaswasserpfeifen auf den Markt. Danach ging alles sehr schnell. Heute finden unsere Arbeiten weltweite Anerkennung. Längst sind sie beliebte Sammlerstücke, sei es wegen ihrer Qualität oder ihrer Schönheit und des hervorragenden Rauchverhaltens.

Lange Jahre arbeiteten wir zu zweit. In all der Zeit entwickelte sich aber ein sehr freundschaftliches Verhältnis zur Firma „Burdich Laborbedarf GmbH“, mit der wir auch noch Tür an Tür saßen und uns immer wieder gegenseitig halfen. Was lag also näher, als zu heiraten? Dieser Zusammenschluß Anfang 2015 brachte uns allen noch einmal richtig frischen Wind und vor allem viel Raum für neue Ideen.

Heute arbeite ich in einem kreativen Team aus erfahrenen Glasbläsern und engagiertem Nachwuchs. Ein starkes Vertriebsteam kümmert sich um einen reibungslosen Ablauf und hat für all Eure Anliegen jederzeit ein offenes Ohr. Wir alle haben großen Spaß daran, Eure Wünsche umzusetzen – wie hoffentlich Ihr an Eurer neuen EHLE.