Der Warenkorb ist leer.

AGB

Geltungsbereich

Unsere Leistungen erfolgen auf der Grundlage unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Entgegenstehende oder von unseren Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Bestellers erkennen wir nur an, wenn wir ausdrücklich schriftlich der Geltung zustimmen.

Bestellungen

Ihre Bestellungen nehmen wir gern entgegen

-  über unseren Shop www.t-ehle.de

-  schriftlich per eMail unter order@t-ehle.de

-  schriftlich per Fax unter der Nummer +49 (0) 64 31 – 47 37 9

-  schriftlich per Post an die nachstehende Anschrift.

 

 

Burdich Laborbedarf GmbH & Co.KG
Am Kissel 5
65549 Limburg / Lahn

EHLEfon      06431 – 44763
EHLEfax      06431 – 47379
info@ehle-exclusiv.de

Vertragsabschluß

Ihre Bestellung stellt Ihr Angebot an uns zum Abschluß eines Kaufvertrages dar. Nach Eingang Ihrer Bestellung erhalten Sie von uns eine Auftragsbestätigung. Hiermit kommt der Kaufvertrag zustande.

Überlassene Unterlagen

An allen in Zusammenhang mit der Auftragserteilung dem Besteller überlassenen Unterlagen, wie z.B. Entwürfe, Zeichnungen und andere bildliche Darstellungen, behalten wir uns Eigentums- und Urheberrechte vor. Diese Unterlagen dürfen Dritten nicht zugänglich gemacht werden, es sei denn, wir erteilen dazu dem Besteller unsere ausdrückliche schriftliche Zustimmung.

Preise, Zahlungen und Versand

1)     Alle Preise sind freibleibend und verstehen sich incl. 19% ges. Mwst. Versandkosten werden getrennt berechnet.

2)     Sie können per Vorkasse, Giropay oder Kreditkarte bezahlen. Bitte geben Sie unbedingt die Rechnungsnummer an, da wir Ihre Zahlung sonst nicht Ihrem Auftrag zuordnen können. Die dazu erforderlichen Bankdaten werden Ihnen auf der Auftragsbestätigung mitgeteilt. Wir behalten uns vor, Bestellungen, die nicht innerhalb von 14 Tagen ab Auftragseingang bezahlt werden, zu stornieren.

3)     Wir versenden mit der Deutschen Post AG. Bitte entnehmen Sie die Preisstellung der unter Zahlung und Lieferung geführten Auflistung.

4)     Nach Absprache können Sie Ihren Auftrag auch direkt ab Werk abholen.

5)     Ein Mindestbestellwert besteht nicht.

Widerrufsrecht

Die Informationen zum Widerrufsrecht entnehmen Sie bitte der Rubrik Widerrufsrecht.

Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum, unabhängig vom Ablauf der Widerrufsfrist.

Aufrechnungs- und Zurückbehaltungsrecht

Das Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder unbestritten sind. Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts sind Sie als Besteller nur insoweit befugt, als Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

Gewährleistung

1)     Als Nutzer sind Sie verpflichtet, die erhaltene Ware umgehend auf offensichtliche Fehler zu untersuchen. Stellen Sie entsprechende Fehler fest, müssen  Sie Ihre Reklamation innerhalb von 10 Tagen in schriftlicher Form an die vorgenannte Adresse richten. Unterlassen Sie dies, so können Sie uns gegenüber keine Gewährleistungsansprüche wegen dieser Fehler geltend machen.

2)     Sollte trotz aller aufgewendeter Sorgfalt die gelieferte Ware einen Mangel aufweisen, der bereits zum Zeitpunkt des Gefahrübergangs vorlag, so werden wir die Ware, vorbehaltlich fristgerechter Mängelrüge nach unserer Wahl nachbessern oder Ersatzware liefern. Es ist uns stets Gelegenheit zur Nacherfüllung innerhalb angemessener Frist zu geben. Die Kosten für die erforderliche Nacherfüllung tragen wir. Rückgriffsansprüche bleiben von vorstehender Regelung ohne Einschränkung unberührt.

3)     Gelingt uns die Nachbesserung nicht, so haben Sie nach Wahl das Recht auf Rückgängigmachung des Kaufvertrages oder auf Herabsetzung des Kaufpreises.

4)     Mängelansprüche bestehen nicht bei nur unerheblicher Abweichung von der vereinbarten Beschaffenheit, bei nur unerheblicher Beeinträchtigung der Brauchbarkeit, bei natürlicher Abnutzung oder Verschleiß wie bei Schäden, die nach dem Gefahrübergang infolge fehlerhafter oder nachlässiger Behandlung, übermäßiger Beanspruchung oder aufgrund besonderer äußerer Einflüsse entstehen, die nach dem Vertrag nicht vorausgesetzt sind. Werden vom Besteller oder Dritten unsachgemäß Instandsetzungsarbeiten oder Änderungen vorgenommen, so bestehen für diese und die daraus entstehenden Folgen ebenfalls keine Mängelansprüche.

Datenschutz

Informationen zum Datenschutz entnehmen Sie bitte der Rubrik Privatsphäre und Datenschutz.

Anwendbares Recht

1)     Dieser Vertrag und die gesamten Rechtsbeziehungen der Parteien unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).

2)     Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand und für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist Limburg / Lahn, sofern sich aus der Auftragsbestätigung nichts anderes ergibt.

3)     Alle Vereinbarungen, die zwischen den Parteien zwecks Ausführung dieses Vertrages getroffen werden, sind in diesem Vertrag schriftlich niedergelegt.

4)     Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder werden oder eine Lücke enthalten, so bleiben die übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Die Parteien verpflichten sich, anstelle der unwirksamen Regelung eine solche gesetzlich zulässige Regelung zu treffen, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Regelung am nächsten kommt, bzw. diese Lücke ausfüllt.